VKF AB 40,00€* | MBW 9,99€

Cart

Acai und Antioxidantien

Veröffentlicht von Lena am

Die Acai-Beere, gesprochen Assai, ist zunächst erstmal recht unscheinbar. Sie gleicht der Heidelbeere von außen, hat aber ein komplett anderes Innenleben: Sie besteht zu 90% aus einem recht großen, nicht essbaren Kern, der entfernt wird. Das Wertvolle an der Acai-Beere sind die Haut und das Fruchtfleisch, die oftmals zu Pulver verarbeitet erhältlich werden. Da die Pflanze aus Brasilien stammt, sieht man die Beere hier leider selten frisch.

Die Acai-Beere wächst an einem Baum, nämlich der Kohl-Palme oder auch Acaizeiropalme, und ihr wird Wundersames nachgesagt: die enthaltenen Antioxidantien schützen unsere Zellen vor freien Radikalen und beugen möglichen Krankheiten vor. Außerdem toll: die kleine schwarze Beere spendet uns wahnsinnig viel Energie und wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie zum Beispiel Vitamin D, Vitamin B1, Kalium und Kalzium.

Ihr kennt die Beere wahrscheinlich aus leckeren Super-Food-Bowles, die durch das Pulver nicht nur aber auch eine wunderschöne Farbe erhalten. Sie lässt sich geschmacklich wunderbar mit allen möglichen anderen Super-Foods und Früchten verbinden.
Und da gibt es natürlich noch ein Stichwort, das einem bei Acai sofort in den Sinn kommt: Smoothies! Wer wirft nicht gerne mal Frisches in den Mixer und hat dann ein köstliches Getränk mit vielen Vitaminen und allem was der Körper braucht? Und was wenn es mal schnell gehen muss oder man unterwegs ist? Richitg, meine Smoothie Kekse Heidelbeer-Rote Beete-Acai!

 

Categories: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.