VERSANDK.FREI AB 34,90€* | MBW 9,99€

Cart

Feldsalat mit gratiniertem Ziegenkäse und Frau-Ultrafrisch Spezialdressing

Published by Lena Effertz on

Obst ist der perfekte Begleiter für einen herzhaften Salat. Doch was tun, wenn gerade keine Saison ist? Keine Sorge, meine Smoothie Kekse kommen zur Rettung und zaubern dir in null Komma nichts das perfekte fruchtig-herzhafte Dressing für Deinen Umami-Moment!

Für 4 Personen brauchst Du:

200g Feldsalat

2 handvoll Walnüsse

4 kleine, vorgekochte rote Beete

4 Ziegenkäserollen

2 Birnen

Thymian

Agavendicksaft

 

Für das Dressing:

1 Packung Smoothie Snacks Erdbeer-Pfirsich-Karotte

4 El Olivenöl

4 Tl Senf

4 Tl Balsimico Essig

4 Tl Agavendicksaft

½ ausgepresste Zitrone

Salz, Pfeffer

Und so bereitest Du den Salat zu:

Zunächst den Backofen auf 180 Grad mit Grillfunktion vorheizen. Birnen achteln und die kernige Mitte rausschneiden. Die Ziegenkäserolle mit Agavendicksaft (alternativ Honig) beträufeln und getrockneten Thymian rüberstreuen. Den Ziegenkäse zusammen mit den Birnen auf ein Backblech legen und ca. 15 Minuten im Backofen lassen, bis der Ziegenkäse goldig karamellisiert ist.

In der Zwischenzeit den Feldsalat waschen, die rote Beete würfeln und beides bei Seite legen. Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne anrösten, ohne sie schwarz werden zu lassen. Wenn die Walnüsse anfangen, ihr Aroma zu entfalten und leicht goldbraun werden, vom Herd nehmen.

Für das Dressing alle Zutaten in einen Mixer geben bis eine homogene Masse entstanden ist. Je nach eigenem Geschmack mehr Säure oder Süße durch Agavendicksaft oder Balsamico hinzugeben.

Den Teller anrichten mit dem Feldsalat und roter Beete und darauf achten, dass die Mitte für den Ziegenkäse frei bleibt. Ziegenkäse und Birnen aus dem Ofen holen und auf dem Teller anrichten. Zum Schluss das Dressing und die Walnüsse drüberstreuen und ggf. noch mit einer Prise Salz und Pfeffer abrunden.

 

Categories: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.