VKF AB 34,90€* | MBW 9,99€

Cart

So machst DU 2019 zu Deinem bewussten Ultrajahr! Tipps & Tricks für ein bewusstes Leben und eine bewusste Ernährung

Veröffentlicht von Lena Effertz am

So machst DU 2019 zu Deinem bewussten Ultrajahr! Tipps & Tricks für ein bewusstes Leben und eine bewusste Ernährung

Der Januar im Jahr 2019 ist schon wieder rum und ich frage mich,
wo die Zeit geblieben ist!? Die Hektik und Schnelllebigkeit im Alltag führt dazu, dass wir uns oft wenig Zeit für uns selbst nehmen und die Momente verstreichen, ohne diese bewusst wahrzunehmen.
Die Technik ermöglicht den 24/7 Konsum, Smartphones oder Smartwatches sind den ganzen Tag dabei, immer erreichbar. Abends den Fernseher einschalten oder den Laptop aufklappen (Games, Serien, Messenger Apps…)
Außerdem verlangen Dein Job und Dein Privatleben 100% von Dir?! Wo bleibt bei all den Erwartungen, dem Stress und der Hektik Zeit für Dich?! 

                                          

Um Balance und Bewusstheit in Dein Leben zu bringen, reichen schon ein paar einfache Tipps & Tricks aus, die Du mühelos in Deinen Alltag integrieren kannst. 

Zu allererst: drücke auch mal auf den Pausenknopf!
Vergiss Deine Termine und Pflichten für einen Moment und lausche in Dich hinein!
Was hörst Du?
Was braucht Dein Körper?
Worauf hast Du Lust?! 
Was brauchst Du in diesem Moment um glücklich zu sein?

Wo alles beginnt: ändere Deine Morgenroutine.
Bevor es losgeht geht, nimm Dir Zeit für dich.  Eine besonders hilfreiche Methode für ein bewussteres Leben und Achtsamkeit im Alltag ist die Meditation. Während Du meditierst, richtest Du nämlich Deine Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt, blendest alles aus und bekommst so einen wahren Energieschub! Zu Beginn gib einfach „geführte Meditation“ in deine Suchmaschine ein und schaue nach passenden Videos/Audios im Netz. Und nicht vergessen: es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und auch Meditation braucht Übung.

Wenn Du nicht der Meditationstyp bist und es auch nicht ausprobieren möchtest, kannst Du stattdessen auf andere Art und Weise versuchen Deine Morgenroutine zu verändern.
Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Sport, um Deinen Kreislauf in Schwung zu bringen?! Regelmäßige sportliche Aktivitäten fördern nicht nur die Gesundheit Deines gesamten Körpers, sondern sind auch eine Wohltat für Deine innere Ausgeglichenheit. Und es geht ganz und gar nicht darum, dass Du jeden Tag einen Marathon absolvieren sollst. Bereits eine kurze Sporty Session kann nämlich wahre Wunder vollbringen in deinem bewussten Ultrajahr 2019! 

Wenn Du eher zu der Fraktion Morgenmuffel gehörst: gönn Dir morgens 10 Minuten länger im Bett, aber nutze die Zeit bewusst, indem du Dich mit einer Tasse Kaffee oder Tee und ein paar Seiten aus Deinem Lieblingsbuch verwöhnst.

Wichtig ist es, Selbstreflektion in den Alltag zu integrieren. Was war heute Dein schönstes Erlebnis? Was hat Dich verärgert? Wie fühlst Du Dich? Ein Tagebuch, ein heißes Bad oder ein erfrischender Spaziergang kann Dir dabei helfen! Probier’s außerdem mal mit einem Digital Detox Day – mach dein Handy aus und genieße die Ruhe!

Und was gehört zu einem bewussten Lebensstil noch dazu? Ganz genau, bewusste Ernährung! Aber was bedeutet das überhaupt?! „Sich bewusst zu ernähren” bedeutet, seinem Körper das zu geben, was er braucht. Abwechslungs- und nährstoffreiche Nahrung ist jetzt angesagt! 

Bewusste Ernährung

Aber: wir kennen es alle: Wir versuchen viele schöne Dinge, wie Freunde treffen, Sport und den Job unter einen Hut zu bekommen und finden keine Zeit zum Kochen. Wenn es in solchen Zeiten ab und zu mal schnell gehen muss, kein Problem. Es gibt mittlerweile auch viele leckere Fertiggerichte da draußen, die sich mit einer bewussten Ernährung vereinen lassen. Wichtig: schau Dir genau an, was drin ist und ob es Dir gut tut. Frau Ultrafrisch verzichtet komplett auf Geschmacksverstärker und billige Streckmittel und nutzt schonend zubereitetes Obst und Gemüse als Basis.

Jetzt liegt es an Dir aus 2019 DEIN ULTRAJAHR zu machen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.